Über mich

Mein Name ist Öznur Kökel, ich bin 1968 in Izmir/Türkei geboren und habe dort in den Jahren 1984-1989 an der Universität „Dokuz Eylül“ Lehramt für Kunst, Technik und Wirtschaft studiert. Anschließend war ich als Lehrerin an einer staatlich anerkannten Privatschule in der Türkei tätig. 1990 hatte ich in meiner Heimatstadt Izmir meine erste Kunstausstellung.

In Deutschland begann ich meine Lehrtätigkeit für Integrationskurse der ausländischen Mädchen und Frauen bei der Arbeiterwohlfahrt (AWO) in Hannover. Kurz darauf folgte meine zweite Kunstausstellung in der Stadtbibliothek in meinem jetzigen Wohnort Seelze. Im folgendem Jahr unterstützte ich das türkische Haus in Hannover als Lehrerin. Weitere Kunstausstellungen folgten in den Jahren 2000 und 2001 im Rathaus Seelze.

Seit 2002 bin ich als freie Künstlerin tätig und präsentierte noch im selben Jahr eine Ausstellung meiner Ölbilder in Hannover. 2003 begann ich dann meine Lehrtätigkeit bei dem Verein „Arkadas e.V.“ in Hannover. In den Jahren 2003-2004 unterstützte ich das türkische Zentrum in Hannover.

Von 2005-2014 bin ich als AG Lehrerin für die Fächer Kunst und Türkisch am Georg-Büchner-Gymnasium in Letter und von 2008 – 2013 als Kunstlehrerin im türkischen Elternverband Niedersachsen tätig.

Im September 2013 eröffnete ich meine eigene Galerie mit Atelier „Öznur-ART“ in der Podbi-Park-Passage in Hannover. Hier gebe ich, wie schon bereits seit dem Jahr 2000, Privatunterricht für verschiedene Kunsttechniken.

Privatausstellungen

1997 Stadtbibliothek Seelze
2000 Rathaus Seelze
2001 Rathaus Seelze
2001 Hotel Marriot Hannover
2005 Türkisches Kulturzentrum Hannover
2005 Türkisches Bildungszentrum Dortmund
2006 Rathaus Seelze
2006 Arte Lip Springe
2010 Galerie Art-9 Lohnde
2014 Rathaus Seelze

Gruppenausstellungen

1998 Kunsthandwerkerinen Markt Seelze
1999 Kunsthandwerkerinen Markt Seelze
2007 Arte Lip Springe
2007 „Kunstfreunde“ Kröpke Passage Hannover
2008 „Kunstfreunde“ Kröpke Passage Hannover